Duisburg (ots) –

Damit hat ein Mercedes-Fahrer nicht gerechnet, als er am Montagnachmittag (4. April, 17:30 Uhr) auf der Angertaler Straße vor einem Streifenwagen einparkte: Die Polizisten kontrollierten den 51-Jährigen und hatten den Verdacht, dass er berauscht unterwegs gewesen sein könnte. Ein freiwilliger Drogentest brachte Klarheit – positiv auf Kokain. Die Beamten brachten den Mann zur Wache, wo ihm ein Arzt Blutprobe entnahm. Zur Anzeige wegen des berauschten Autofahrens kommt noch ein Bericht für das Straßenverkehrsamt.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
– Pressestelle –
Polizei Duisburg
Telefon: 0203 280 -1041, -1045, -1046, -1047
Fax: 0203 280 1049
E-Mail: pressestelle.duisburg@polizei.nrw.de
https://duisburg.polizei.nrw

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Polizei Duisburg
Telefon: 0203 2800

Original-Content von: Polizei Duisburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal