Duisburg (ots) – Am späten Mittwochabend (7. April, 21:30 Uhr) hat ein bislang unbekannter Mann die Angestellte (22) einer Tankstelle an der Düsseldorfer Straße mit einer Schusswaffe bedroht und Geld erbeutet. Dann flüchtete der maskierte Räuber zu Fuß in Richtung Rathausallee. Laut Zeugenaussagen war der Täter mit auffälligen Sommersprossen und heller Haut etwa 25 Jahre alt und 1,90 Meter groß. Er hat rot/blonde Haare und war er mit einem weißen Kapuzenpullover bekleidet. Darüber trug er eine dunkle Weste. Das Kriminalkommissariat 13 sucht Zeugen, die sich unter der Rufnummer 0203 2800 an die Polizei Duisburg wenden können.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
– Pressestelle –
Polizei Duisburg
Telefon: 0203 280 -1041, -1045, -1046, -1047
Fax: 0203 280 1049
E-Mail: pressestelle.duisburg@polizei.nrw.de
https://duisburg.polizei.nrw

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Polizei Duisburg
Telefon: 0203 2800

Original-Content von: Polizei Duisburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal