Duisburg (ots) –

Dank eines aufmerksamen Tankstellenmitarbeiters hat die Polizei zwei mutmaßliche Diebe gefasst. Der 24-Jährige informierte seine Chefin, weil ihm eine Frau verdächtig vorkam, die im Laufe des Montags (29. November) mehrfach mit verschiedenen Debitkarten bezahlt hatte. Die 53-jährige Tankstellenbetreiberin rief die Polizei. Nur wenige Minuten nach ihrem letzten Einkauf in der Tankstelle (gegen 16:20 Uhr) konnten die Beamten eine 22-Jährige und ihren 24 Jahre alten Freund in der Nähe kontrollieren. Sie hatten unter anderem mehrere EC-Karten und ein Tablet bei sich. Die Sachen waren am selben Nachmittag aus einem Auto an der Goeckingkstraße verschwunden und als gestohlen gemeldet worden. Die Polizisten nahmen das Pärchen mit zur Wache. Die beiden müssen sich jetzt mit Anzeigen auseinandersetzen.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
– Pressestelle –
Telefon: 0203 280 -1041, -1045, -1046, -1047
Fax: 0203 280 1049
E-Mail: pressestelle.duisburg@polizei.nrw.de
https://duisburg.polizei.nrw

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Polizei Duisburg
Telefon: 0203 2800

Original-Content von: Polizei Duisburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal