Duisburg (ots) – Unter dem Vorwand ein Mitarbeiter der Stadtwerke Duisburg zu sein, ist ein Unbekannter am Dienstagvormittag (30. März, 10:30 Uhr) in die Wohnung einer 82-Jährigen gelangt und hat ihr Schmuck und Bargeld gestohlen. Der Mann ließ die Seniorin im Bad das Wasser aufdrehen und nahm ihr vorher – zur Sicherheit – noch ein Armband, eine Uhr und die Halskette vom Körper. Während die Frau im Badezimmer mit dem Auf- und Zudrehen des Wasserhahns beschäftigt war, sah sich der Unbekannte in der Wohnung um. Mit dem Schmuck und 200 Euro Bargeld aus dem Portmonee der Seniorin ging er wieder. Der Mann soll etwa 1,80 Meter groß und von schlanker Statur gewesen sein. Er hatte dunkle, kurze Haare und war ordentlich gekleidet.

Das Kriminalkommissariat 32 bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 0203 2800 an die Polizei Duisburg zu wenden.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
– Pressestelle –
Polizei Duisburg
Telefon: 0203 280 -1041, -1045, -1046, -1047
Fax: 0203 280 1049
E-Mail: pressestelle.duisburg@polizei.nrw.de
https://duisburg.polizei.nrw

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Polizei Duisburg
Telefon: 0203 2800

Original-Content von: Polizei Duisburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal