Duisburg (ots) – Vier Jugendliche haben am Sonntagnachmittag (9. Mai, 16:45 Uhr) eine Trinkhalle auf der Weseler Straße überfallen. Während zwei in Höhe der Emmastraße Schmiere standen, betraten die anderen beiden das Geschäft und bestellten eine Flasche Energydrink beim 61-jährigen Inhaber. Als dieser sich mit dem Getränk in der Hand wieder umdrehte, bedrohten ihn die beiden mit einem Messer und forderten Geld. Mit ein paar Scheinen in der Hand flüchteten alle vier zu Fuß in Richtung Mittelstraße. Der Trinkhallenbesitzer konnte die Räuber im Geschäft beschreiben: Einer war schlank und etwa 1,80 Meter groß. Er hatte blonde Haare, eine Brille und war mit einer beigen Hose bekleidet. Dazu trug er ein schwarzes Basecap. Der andere war kräftig und etwa 1,70 Meter groß. Er hatte ein schwarzes Oberteil und eine schwarze Hose an. Das Kriminalkommissariat 13 sucht Zeugen, die sich unter der Rufnummer 0203 2800 an die Polizei Duisburg wenden können.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
– Pressestelle –
Polizei Duisburg
Telefon: 0203 280 -1041, -1045, -1046, -1047
Fax: 0203 280 1049
E-Mail: pressestelle.duisburg@polizei.nrw.de
https://duisburg.polizei.nrw

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Polizei Duisburg
Telefon: 0203 2800

Original-Content von: Polizei Duisburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal