Duisburg (ots) – In der Nacht zu Donnerstag (10. März, 23:15 Uhr) ist eine Streifenwagenbesatzung zu einem vermeintlichen Einbruch auf der Weseler Straße ausgerückt. In einem Ladenlokal trafen die Uniformierten jedoch nicht auf Einbrecher sondern auf neun Männer, die eng um einen runden Tisch saßen und Karten spielten. Einen Mund- und Nasenschutz trug keiner von ihnen. Weil sich vor Ort weitere Hinweise auf ein illegal betriebenes Glücksspiel ergaben, schrieben die Beamten eine Anzeige und leiteten darüber hinaus Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen Verstößen gegen die Coronaschutzverordnung ein.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
– Pressestelle –
Polizei Duisburg
Telefon: +49 (0)203 280-1041, -1045, -1046, -1047
Fax: 0203/2801049
E-Mail: pressestelle.duisburg@polizei.nrw.de
https://duisburg.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Duisburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal