Duisburg (ots) –

Die Polizei sucht Zeugen eines Autobrandes von Heiligabend (24. Dezember). Gegen 22 Uhr hat ein Mercedes auf einem Parkstreifen auf der Straße Im Holtkamp gebrannt. Ein Zeuge (18) bemerkte das Feuer im Bereich der Motorhaube und wählte den Notruf. Nur wenige Minuten später waren Polizisten vor Ort, die die Flammen noch vor Eintreffen der Feuerwehr mit dem Feuerlöscher aus dem Streifenwagen löschen konnten. Das Auto wurde stark beschädigt. Jetzt sucht die Duisburger Kripo weitere Zeugen, die im Bereich des Brandortes verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 11 unter der 0203 2800 entgegen.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
– Pressestelle –
Telefon: 0203 280 -1041, -1045, -1046, -1047
Fax: 0203 280 1049
E-Mail: pressestelle.duisburg@polizei.nrw.de
https://duisburg.polizei.nrw

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Polizei Duisburg
Telefon: 0203 2800

Original-Content von: Polizei Duisburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal