Duisburg (ots) – Bereits in der Nacht zu Sonntag (30. Mai, 0:30 Uhr) rückte die Polizei zur Lauerstraße aus, weil in der Nähe des Kreuzungsbereichs Duisburger Straße eine Schlägerei gemeldet wurde. Vor Ort trafen die Beamten auf drei Männer (20, 20 und 53 Jahre alt), die berichteten von zwei Unbekannten angegriffen worden zu sein. Ohne ersichtlichen Grund sollen zwei etwa 25-jährige Männer, die sich in türkischer Sprache unterhalten haben sollen, auf sie eingeschlagen und eingetreten haben. Dann sollen sie zu Fuß über die Straße Am Alefskamp bis zur Johannensiedlung geflüchtet sein. Zur Versorgung der Schürf- und Platzwunden brachte ein Rettungswagen die drei Angegriffenen in ein Krankenhaus. Das Kriminalkommissariat 35 der Duisburger Polizei sucht Zeugen, die sich unter der Rufnummer 0203 2800 melden können.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
– Pressestelle –
Polizei Duisburg
Telefon: 0203 280 -1041, -1045, -1046, -1047
Fax: 0203 280 1049
E-Mail: pressestelle.duisburg@polizei.nrw.de
https://duisburg.polizei.nrw

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Polizei Duisburg
Telefon: 0203 2800

Original-Content von: Polizei Duisburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal