Duisburg (ots) – Am frühen Dienstagmorgen (2. März, 5:30 Uhr) hat ein Duo einen 20-Jährigen überfallen, als dieser gerade einen Bus an der Haltestelle am Hochheider Markt verlassen hatte. Die beiden Räuber zogen den jungen Mann an seinem Rucksack zu Boden und hielten ihn dort fest. Dann forderten sie Geld von ihm. Mit ein paar erbeuteten Geldscheinen ergriffen die Unbekannten daraufhin zu Fuß die Flucht in Richtung Kirchstraße – ihr Gegenüber ließen sie leicht verletzt zurück. Beide Männer sollen zur Tatzeit dunkel gekleidet gewesen sein. Einer habe eine graue Baseballmütze mit der Aufschrift „NY“ getragen. Das Kriminalkommissariat 13 sucht Zeugen, die sich unter der Rufnummer 0203 2800 bei der Polizei Duisburg melden können.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
– Pressestelle –
Polizei Duisburg
Telefon: +49 (0)203 280-1041, -1045, -1046, -1047
Fax: 0203/2801049
E-Mail: pressestelle.duisburg@polizei.nrw.de
https://duisburg.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Duisburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal