Duisburg (ots) – Am Dienstagabend (8. Juni, gegen 18 Uhr) hat der Ladendetektiv eines Kaufhauses (46) an der Tonhallenstraße einen mutmaßlichen Ladendieb beim Stehlen von Cremes und Parfum im Wert von etwa 700 Euro erwischt. Er sprach den 44-jährigen Mann an, als dieser gerade das Geschäft verlassen wollte. Daraufhin ließ der Verdächtige das Diebesgut fallen und lief zunächst weg. Es gelang dem Ladendetektiv aber den Verdächtigen bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Die Beamten nahmen den Mann zur Sachverhaltsklärung mit ins Präsidium. Er muss sich wegen des Verdachts des Ladendiebstahls jetzt mit einer Anzeige auseinandersetzen.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
– Pressestelle –
Telefon: 0203 280 -1041, -1045, -1046, -1047
Fax: 0203 280 1049
E-Mail: pressestelle.duisburg@polizei.nrw.de
https://duisburg.polizei.nrw

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Polizei Duisburg
Telefon: 0203 2800

Original-Content von: Polizei Duisburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal