Duisburg (ots) – Nach beendeter Arbeit wollte ein 54-Jähriger am Donnerstagnachmittag (24. Juni, 16:25 Uhr) von der Baustelle an der Jägerstraße mit seinem Auto losfahren. Dabei übersah er eine Suzuki-Fahrerin (22), die nur mit einer Vollbremsung eine Kollsion vermeiden konnte. Der hinter ihr fahrende Rollerfahrer schaffte es nicht mehr rechtzeitig anzuhalten und fuhr dem Suzuki auf. Der 16-Jährige verletzte sich und kam zur Behandlung ins Krankenhaus.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
– Pressestelle –
Polizei Duisburg
Telefon: 0203 280 -1041, -1045, -1046, -1047
Fax: 0203 280 1049
E-Mail: pressestelle.duisburg@polizei.nrw.de
https://duisburg.polizei.nrw

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Polizei Duisburg
Telefon: 0203 2800

Original-Content von: Polizei Duisburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal