Duisburg (ots) –

Eine Unbekannte hat am Dienstagmittag (1. März, 12:10 Uhr) eine 87-Jährige in einem Mehrfamilienhaus auf der Schreckerstraße ausgeraubt. Die Frau folgte der Seniorin in den Hausflur und forderte Geld. Als die 87-Jährige ablehnte, schlug die Räuberin mehrfach mit der Faust gegen den Kopf der Frau und schnappte sich ihre Handtasche aus dem Korb ihres Rollators. Die Unbekannte flüchtete mit der Beute (u. a. Bargeld, persönliche Dokumente und Brille) in Richtung Hamborner Altmarkt. Ein Rettungswagen brachte die Seniorin in ein Krankenhaus.

Die Polizei sucht Zeugen, die die Täterin gesehen haben oder Hinweise zu ihr geben können: Sie soll etwa 20 bis 25 Jahre alt und 1,60 bis 1,65 Meter groß sein. Sie hatte lange schwarze Haare, eine schlanke Statur und trug eine weiße Jacke. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 13 unter 0203 2800 entgegen.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
– Pressestelle –
Polizei Duisburg
Telefon: 0203 280 -1041, -1045, -1046, -1047
Fax: 0203 280 1049
E-Mail: pressestelle.duisburg@polizei.nrw.de
https://duisburg.polizei.nrw

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Polizei Duisburg
Telefon: 0203 2800

Original-Content von: Polizei Duisburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal