Dortmund (ots) –

Lfd. Nr.: 0202

In Dortmund-Hörde ist am Freitagmorgen (18. Februar) ein zwölfjähriges Mädchen von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden.

Den ersten Zeugenangaben zufolge war eine 19-Jährige aus Sprockhövel gegen 7.35 Uhr auf der Straße Lange Hecke in westlicher Richtung unterwegs. Die zwölfjährige Dortmunderin lief nahe der Einmündung Salzbrunnstraße plötzlich von links auf die Straße, um diese zu überqueren. Einen Zusammenprall konnte die Autofahrerin demnach nicht mehr verhindern. Das Mädchen wurde dadurch auf die Straße geschleudert.

Ein Rettungswagen brachte sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Nina Kupferschmidt
Telefon: 0231-132 1026
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal