Dortmund (ots) – Lfd. Nr.: 0318

Ein zehnjähriger Schüler ist am Freitagmorgen (19. März) auf der Steinbrinkstraße in Wickede von einem Unbekannten angeschrien und in den Schwitzkasten genommen worden. Die Polizei sucht Zeugen der Tat.

Ermittlungen zufolge befand sich der junge Dortmunder gegen 8.30 Uhr auf dem Gehweg der Steinbrinkstraße in Richtung des Wickeder Hellwegs. Als der Zehnjährige in Höhe der Unterführung zur dortigen S-Bahn-Haltestelle an einem Fußgänger vorbeiwollte, drehte sich dieser um. Er schrie den Jungen an und beschimpfte ihn. Anschließend ergriff ihn der Unbekannte, nahm ihn in den Schwitzkasten, ließ jedoch nach kurzer Zeit wieder von ihm ab. Er verließ die Örtlichkeit in unbekannte Richtung.

Der Mann war etwa 25 bis 30 Jahre alt und etwa 175 bis 180 cm groß. Er trug eine blaue Hose und eine grüne Steppjacke. Zudem hatte er kurze, braune Haare und weder Bart noch Brille.

Haben Sie die Tat am Freitag beobachten können und/oder können Sie Hinweise zur oben beschriebenen Person geben? Melden Sie sich bitte in der Kriminalwache der Dortmunder Polizei unter der 0231-132-7441.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Sven Schönberg
Telefon: 0231-132 1024
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal