Dortmund (ots) –

Lfd. Nr.: 0093

Zeugen haben der Polizei am vergangenen Sonntag (23.1.) mehrere Schussgeräusche während eines Hochzeitscorsos in Dortmund-Mitte gemeldet.

Gegen 16 Uhr wurde an der Brackeler Straße/Im Spähenfelde im Rahmen des Corsos mehrfach mit einer Schreckschusspistole in die Luft geschossen. Den alarmierten Beamten gegenüber stellte sich ein 21-jähriger Dortmunder und händigte eine Waffe aus.
Einen erforderlichen Waffenschein wies der 21-Jährige nicht nach.

Ihn erwartet jetzt ein Strafverfahren wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz.

Die Polizei stellte die Schreckschusspistole sowie 24 Patronen sicher.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Joshua Pollmeier
Telefon: 0231/132-1025
E-Mail: joshua.pollmeier@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal