Dortmund (ots) – Lfd. Nr.: 0048

Mit einem Opel fuhr ein Autofahrer am Mittwoch (13.1.2021) in Dortmund-Eving durch eine Hofeinfahrt, um kurz vor der Bergstraße auf die Evinger Straße abzubiegen. Dabei übersah der 50-Jährige offenbar einen Motorradfahrer.

Mehrere Zeugen berichteten, dass der Opel-Fahrer gegen 17.05 Uhr in die Spur des 61-jährigen Kawasaki-Fahrers gefahren sei. Der Motorradfahrer stürzte. Der Rettungsdienst transportierte den schwerverletzten Dortmunder in ein Krankenhaus. Der Opel-Fahrer blieb unverletzt.

Die Feuerwehr musste Betriebsstoffe abstreuen. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Die Evinger Straße war während der Unfallaufnahme und der Reinigungsarbeiten in beide Richtungen gesperrt. Den Verkehr leitete die Polizei bis 17.49 Uhr über die Bergstraße ab.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Peter Bandermann
Telefon: 0231-132-1023
E-Mail: Peter.Bandermann@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal