Dortmund (ots) – Lfd. Nr.: 0616

Wie bereits mit der Pressemitteilung Nr. 0356 berichtet ist es am 31. März zu einem Raub auf eine Tankstelle an der Martener Straße gekommen. Die Polizei fahndet nun mit Lichtbildern nach dem Tatverdächtigen.

Ermittlungen zufolge betrat der Täter gegen 22.25 Uhr den Verkaufsraum einer Tankstelle im Bereich Martener Straße/Schulte-Heuthaus-Straße und forderte unter Vorhalt einer Schusswaffe die Angestellte auf, sich auf dem Boden zu legen. Im Anschluss entnahm er Bargeld aus der Kasse und flüchtete in Richtung Heyden-Rynsch-Straße.

Wer kennt den Mann auf den Fotos und kann Angaben zu seiner Identität und/oder seinem Aufenthaltsort machen? Hinweise nimmt die Kriminalwache der Dortmunder Polizei unter 0231-132-7441 entgegen.

Siehe auch: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4971/4879592

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Kristina Purschke
Telefon: 0231/132-1025
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal