Dortmund (ots) –

Lfd. Nr.: 0944

Wie unter der Lfd. Nr.: 0942 berichtet kam es am heutigen Tag zu einer Geldautomaten-Sprengung in Lünen.

Zum Zwecke der Spurensicherungsmaßnahmen wurde die Sprengstoffgruppe des LKA angefordert. Die Beamten fanden im Vorraum der Bankfiliale ein weiteres Sprengpaket, das kurzgeschlossen und zeitnah kontrolliert gesprengt werden muss.

Ein genauer Ort oder eine Uhrzeit werden aus Sicherheitsgründen nicht genannt.

Weitergehende Informationen folgen.

Siehe auch:

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4971/5016567

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Kristina Purschke
Telefon: 0231/132-1025
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal