Dortmund (ots) – Lfd. Nr.: 0674

Ein jugendlicher Fahrradfahrer ist gestern (29.6.) nahe der Cappenberger Straße in Lünen mit seinem Fahrrad gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt.

Aus unbekannter Ursache verlor der 13-jährige Lüner gegen 16.40 Uhr offenbar bei voller Fahrt die Kontrolle über sein Rad. Er war mit einem Freund in einem Waldgebiet an der Cappenberger Straße unterwegs.

Rettungskräfte versorgten den Jugendlichen – auch ein Rettungshubschrauber landete für den 13-Jährigen. Ein Rettungswagen fuhr den Schwerverletzten schlussendlich in ein Krankenhaus.

Zeugen, die den Sturz des Fahrradfahrers gesehen haben, melden sich gerne auf der Polizeiwache in Lünen: 0231-132-3121.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Amanda Nottenkemper
Telefon: 0231-132-1022
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal