Dortmund (ots) – Lfd. Nr.: 0450

Nach einem Verkehrsunfall mit mehreren Beteiligten ist die A 1 in Richtung Bremen derzeit gesperrt. Kurz hinter dem Autobahnkreuz Dortmund-Unna hat sich heute (27. April) gegen 13.35 Uhr ein Auffahrunfall mit mehreren Fahrzeugen – mindestens zwei Lkw und ein Pkw – ereignet.

Nach bisherigen Erkenntnissen wurden bei dem Unfall drei Menschen schwer und ein weiterer Verkehrsteilnehmer leicht verletzt. Rettungshubschrauber befinden sich am Unfallort.

Die Autobahn ist bis auf unbestimmte Zeit gesperrt.

Ortskündige Autofahrer werden gebeten, die Unfallstelle großräumig zu umfahren.

Wir berichten nach.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Kristina Purschke
Telefon: 0231/132-1025
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal