Dortmund (ots) – Lfd. Nr.: 0574

Zwei Männer haben in der Nacht von Montag auf Dienstag (1. Juni) versucht, einen Katalysator zu entwenden. Die Polizei nahm sie fest.

Eine aufmerksame Zeugin meldete sich gegen 3.30 Uhr beim Notruf der Polizei. Sie konnte zwei Männer dabei beobachten, wie sie unter einem Auto lagen und offenbar etwas absägten.
Kurz vor Eintreffen flüchteten die Täter, kamen aber nicht weit. Die Beamten entdeckten sie in einem Gebüsch. Bei den Tatverdächtigten handelt es sich um zwei Männer im Alter von 41 und 50 Jahren. Die Beamten brachten sie in das Polizeigewahrsam.

Das betroffene Auto war bei Eintreffen der Beamten mit einem Wagenheber aufgebockt. Am Katalysator waren Beschädigungen erkennbar.

Die Ermittlungen dauern an.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Gunnar Wortmann
Telefon: 0231/132-1028
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal