Dortmund (ots) – Lfd. Nr.: 0142

Es war wohl zu erwarten: Angesichts der aktuellen Witterung und der beginnenden Rush Hour am Montag melden sich immer mehr Verkehrsteilnehmer bei der Einsatzleitstelle der Polizei und melden Stillstand auf Dortmund`s Straßen.

Schnee, Eis, Glätte und immer mehr Stillstand auf den Straßen in und rund um Dortmund – so lässt sich die aktuelle Verkehrssituation am besten zusammenfassen.

Daher rät die Polizei: Wann immer es möglich ist: Bleiben Sie zu Hause und nutzen Sie Home-Office und sonstige Möglichkeiten, nicht am Verkehr teilzunehmen! Die Verkehrsbetriebe und der Winterdienst tun, was möglich ist. Auch die Einsatzkräfte der Dortmunder Polizei sind im Einsatz, es ist aber mit Wartezeiten zu rechnen.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Oliver Peiler
Telefon: 0231-132 1020
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal