Düren (ots) – Am 11.03.2021 kam es zum Zusammenstoß einer Autofahrerin und der Fahrerin eines Kleinkraftrades. Eine Frau wurde leicht verletzt.

Um 12:30 Uhr fuhr eine 41 Jahre alte Dürenerin mit ihrem Pkw aus einer Grundstücksausfahrt auf die Tivolistraße, um dann rechts in Richtung Valencienner Straße zu fahren. Nach eigenen Angaben schaute sie nach links und rechts, bevor sie langsam anfuhr. Trotzdem kam es zum Zusammenstoß mit einer von links kommenden 58-jährigen Frau aus Rölsdorf auf einem Kleinkraftrad. Dieses kollidierte mit der linken Seite des Pkw, die Frau wurde zu Fall gebracht. Die Pkw-Fahrerin blieb unverletzt, während die 58-Jährige leicht verletzt mit einem Rettungswagen zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht wurde. Der Sachschaden liegt bei etwa 1000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal