Niederzier (ots) –

Schwere Beute machten am Dienstagabend unbekannte Täter in Niederzier-Ellen.

In der Zeit von 18:35 Uhr bis 20:50 Uhr verschafften sich bislang unbekannte Täter Zutritt zu einem Einfamilienhaus in der Bergstraße. Hierfür schlugen sie, in Höhe des Fenstergriffs, eine Scheibe auf der Rückseite des Hauses ein und öffnete anschließend das Fenster. Auf der Suche nach Diebesgut trafen sie auf einen etwa 300 kg schweren Tresor. Diesen schafften die Einbrecher durch ein Fenster nach draußen um ihn anschließend, wahrscheinlich mit einem Fahrzeug, abzutransportieren. Nach Angaben der 67 Jahre alten Bewohnerin des Hauses erlangten die Täter Bargeld in Höhe eines vierstelligen Betrages sowie Schmuck.
Die Polizei bittet darum, dass sich Zeugen, die im Tatzeitraum etwas Auffälliges bemerkt haben, unter der 02421 949-6425 melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal