Düren (ots) – Düren – Eine 73 Jahre alte Frau bemerkte am Donnerstag gegen 16:00 Uhr im Rahmen ihres Einkaufes im Dürener Stadt Center den offensichtlichen Diebstahl ihrer Geldbörse. Sie unterrichtete hierüber den Sicherheitsdienst des Stadt-Centers. Dieser konnte Videoaufnahmen einsehen, auf denen die Tat ersichtlich war. Gleichzeitig wurde die Polizei über den Sachverhalt in Kenntnis gesetzt. Anhand der Beschreibung der beiden Täterinnen wurde unmittelbar eine Fahndung nach den flüchtigen Frauen eingeleitet. In dieser waren auch zivile Kräfte eingebunden. Die Fahndungsmaßnahmen führten schließlich zur Entdeckung der Täterinnen im Alter von 27 und 29 Jahren in einem weiteren Geschäft in der Dürener Innenstadt. Unter Hinzuziehung weiterer Polizeikräfte konnten die beiden Frauen, die möglicherweise aus dem Ruhrgebiet zur Tatbegehung angereist waren, festgenommen werden. Aufgrund der eindeutigen Verdachtslage ordnete die informierte Staatsanwaltschaft die vorläufige Festnahme der beiden Frauen an. Die Ermittlungen durch das Fachkommissariat dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal