Kreuzau (ots) –

Am Samstagmittag (13.11.2021) kam es auf dem Üdinger Weg zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei junge Männer, die auf einem Kleinkraftrad unterwegs waren, leicht verletzt wurden. Der beteiligte Pkw-Fahrer fuhr ohne anzuhalten davon.

Gegen 13:35 Uhr befuhren zwei junge Männer (16 und 19 Jahr alt) den Üdinger Weg von Kreuzau in Richtung Üdingen. Auf nasser Fahrbahn wurden sie, ihren Angaben nach, in einer Kurve von einem dunklen Pkw überholt. Dabei verlor der junge Fahrer des Kleinkraftrades die Kontrolle über sein Motorrad. Fahrer und Beifahrer stürzten und rutschten noch ein Stück über die Straße. Dabei verletzten sich die beiden Kreuzauer jeweils leicht. Sie wurden vor Ort von Rettungskräften versorgt.

Der Fahrer, beziehungsweise die Fahrerin, des dunklen Pkw hielt nicht an, sondern fuhr in Richtung Üdingen davon. Die beiden Betroffenen konnten lediglich angeben, dass es sich bei dem Auto vermutlich um einen schwarzen VW Golf gehandelt habe.

Die Polizei bittet nun etwaige Zeugen, die das Geschehen beobachtet haben und / oder Angaben zum Unfallverursacher machen können, sich unter der 02421 949-5217 mit der sachbearbeitenden Beamtin in Verbindung zu setzen. Außerhalb der Bürozeiten nimmt die Leitstelle der Polizei Hinweise unter der Rufnummer 02421 949-6425 entgegnen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal