Düren (ots) – Seit Dienstagvormittag (24.08.2021) wird ein 13 Jahre altes Mädchen vermisst. Zuletzt gesehen wurde es in einer Parkanlage an der Merzenicher Straße.

Gegen 10:30 Uhr brach eine 13-Jährige von einem Wohnhaus an der Kölnstraße zu einem Spaziergang mit einem Hund auf, von dem sie nicht zurückkehrte.
Zeugen zufolge wurde das Mädchen im Laufe des Dienstags in einem Park an der Merzenicher Straße gesehen, als es sich dort in Begleitung einer männlichen Person aufhielt. Auch den Hund, eine junge französische Bulldogge, führte das Mädchen mit.

Die Polizei suchte unter anderem den derzeitigen Wohnort des Kindes sowie die Parkanlage und die nähere Umgebung ab, ohne das Mädchen anzutreffen. Auch ein Maintrailer-Hund wurde dabei eingesetzt. Weitere Ermittlungen im familiären Umfeld ergaben bislang keine Hinweise auf den Aufenthaltsort der Vermissten. Anhaltspunkte für eine akute Gefahr liegen nicht vor. Minderjährige, deren Aufenthaltsort nicht bekannt ist, gelten jedoch grundsätzlich als gefährdet, so dass neben den weiterhin andauernden Suchmaßnahmen nun öffentlich nach dem Mädchen gefahndet wird:

Vermisst wird die 13 Jahre alte Anne Sophie Drews. Sie ist circa 1,65 m groß, schlank und hat lange blonde Haare. Zuletzt war sie bekleidet mit einem rosafarbenen T-Shirt, einer schwarzen Jeans und schwarzen Schuhen mit pinkfarbenem Logo.

Wer Anne Drews gesehen hat, Angaben zu ihrem Aufenthaltsort oder dem Hundewelpen machen kann, wird gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 02421 949-8112 zu melden. Außerhalb der Bürodienstzeiten nimmt die Leitstelle der Polizei unter der Nummer 02421 949-6425 Hinweise entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal