Kreuzau (ots) –

In der Straße „Am Thing“ in Stockheim hat ein 40-Jähriger gestern besonderen Einsatz gezeigt – und seinen 92-jährigen Nachbarn dabei möglicherweise vor Schlimmerem bewahrt.

Der 40-Jährige hatte bei seinem Nachbarn den Alarm eines Rauchmelders wahrgenommen. Als er rüberging, sah er in der Küche bereits Flammen. Mit einem Feuerlöscher klopfte er an die Tür seines 92 Jahre alten Nachbarn, der ihm glücklicherweise öffnete. Der 40-Jährige ging daraufhin in die Küche um den Brand zu löschen. Ursache war möglicherweise ein defekter Toaster, der ebenso wie die Kochplatte bei dem Feuer zerstört wurde.

Der 92-Jährige selbst erlitt eine Rauchgasvergiftung und wurde zur Untersuchung durch einen Rtw in ein Krankenhaus gebracht.

Die Polizei nimmt diesen Fall zum Anlass, an die Bevölkerung zu appellieren: Achten Sie aufeinander und helfen Sie, wenn nötig – egal ob im Familien- und Bekanntenkreis, in der Nachbarschaft oder im generellen Umgang mit anderen. Tragen Sie damit dazu bei, das Leben für Sie selbst und andere sicherer und angenehmer zu machen!

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal