Düren (ots) –

Auf der Josef-Schregel-Straße in Düren hat ein 18-Jähriger am Mittwoch (23.11.2022) gegen 19:20 Uhr zwei Männer mit einem Messer angegriffen. Einer der beiden wurde dabei schwer verletzt.

Der Täter sowie die beiden Geschädigten waren auf der Josef-Schregel-Straße in Streit geraten. Beteiligt war laut Zeugen auch noch eine vierte Person. Im Rahmen der Streitigkeiten setzte der 18-Jährige plötzlich ein Messer ein und verletzte einen 28-Jährigen aus Langerwehe sowie einen 23-jährigen Dürener. Die beiden Geschädigten flüchteten in der Folge in ein Ladenlokal. Dort wurden sie später auch von Rettungskräften versorgt.
Der 28 Jahre alte Mann aus Langerwehe wurde bei dem Vorfall leicht verletzt. Der 23-Jährige wurde schwer verletzt. Sie beide wurden in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Durch Zeugenaussagen konnten die Beamten der Polizei den 18-jährigen Täter schnell fassen. Er muss jetzt mit entsprechenden Strafverfahren rechnen.

Zeugen, die weitere Angaben zum Sachverhalt oder zum Tathergang machen können, werden gebeten sich unter der 02421 949-6425 an die Leitstelle der Polizei zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal