Diepholz (ots) –

Am Freitag gegen 14.30 Uhr hat ein 31-jähriger Mann einen ihm bekannten 25-jährigen Mann am Bahnhof in Kirchweyhe mit einem Messer verletzt. Vorrangegangen war ein Streit der beiden Bekannten.

Der Verletzte suchte nach der Tat Familienangehörige auf, von wo der Schwerverletzte mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht wurde.
Der Tatverdächtige flüchtete zunächst, konnte aber wenig später an seiner Wohnung festgenommen werden.

Der 31-jährige Tatverdächtige wurde am Samstag einem Haftrichter vorgeführt, der einen Haftbefehl erließ und ihn in Untersuchungshaft schickte.

Zu den Hintergründen und möglichen Motiven können derzeit keine weiteren Angaben gemacht werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Gissing
Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal