Diepholz (ots) – Diepholz

Verkehrsunfall mit Personenschaden infolge Alkoholbeeinflussung

Am Sonntag, 11.04.2021, kam es um 08.40 Uhr, in Diepholz zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person.
Ein 29jähriger Diepholzer fuhr mit seinem Pkw Hyundai auf der Bundesstraße 51 in Rtg. Lemförde und beabsichtigte an der Abfahrt Diepholz-Süd nach rechts auf die Maschstraße abzubiegen. Vermutlich infolge von Alkoholbeeinflussung kam er im Kurvenverlauf der Abfahrt zunächst nach links von der Fahrbahn ab und stieß dort gegen ein Straßenschild. Anschließend versuchte er gegenzulenken, geriet dabei jedoch ins Schleudern und kam nach rechts von der Fahrbahn ab, wo er gegen die Schutzplanke prallte. Durch den Anstoß erlitt der Fahrzeugführer leichte Verletzungen und es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 4000 Euro. Aufgrund der Alkoholbeeinflussung ordneten die Beamten die Entnahme einer Blutprobe an und stellten den Führerschein sicher.

Sulingen

   - Fehlanzeige - 

Syke

Verkehrsunfallflucht in Syke

Am 09.04.2021, zwischen 09:30 Uhr und 11:43 Uhr, beschädigt eine unbekannte Pkw-Fahrerin den auf dem Parkplatz des Jawoll-Parkplatzes in Syke parkenden Pkw eines 40-jährigen Bremers. Eine aufmerksame Zeugin hat den Verkehrsunfall beobachtet und dem Geschädigten einen Zettel mit dem abgelesenen Kennzeichen des verursachenden Pkw hinterlassen. Es entstand ein Schaden von 500EUR.

Diebstahl eines Portemonnaies in Syke

Am 10.04.21, gegen 15:30 Uhr, befindet sich eine 81-jährige Sykerin bei Rossmann im Hachepark. Während ihres Einkaufs wird ihr das Portemonnaie u.a. mit 1900 EUR Bargeld entwendet. Das Portemonnaie hat sich in der Handtasche befunden, die an dem Rollator der Seniorin gehangen hat. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Syke, Tel. 04242-9690.

Sachbeschädigungen durch Graffiti in Bruchhausen-Vilsen

In der Zeit von Freitag, 09.04.21, 16:00 Uhr bis Samstag, 10.04.21, 14:00 Uhr sind in Bruchhausen-Vilsen auf einem rückwärtigen Parkplatz der Bahnhofstraße ein Transporter, ein Altglas- und ein Müllcontainer sowie eine Hauswand mit goldfarbener Lackfarbe beschmiert worden. Es ist ein Gesamtschaden von ca. 800 EUR entstanden. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Syke, Tel.: 04242-9690.

Fahren unter Einfluss von Betäubungsmittel in Syke

Die Beamten des Polizeikommissariats Syke kontrollierten in der Nacht zum 11.04.2021 den Pkw eines 31-jährigen Sykers in der Brunnenstraße in Syke. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Fahrer des Pkw unter dem Einfluss von Betäubungsmittel stand. Dem Fahrer ist eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt worden.

Weyhe

Verkehrsunfall mit einer Baumkollision in Stuhr-Brinkum

Am frühen Samstagmorgen, gegen 05:30 Uhr, befuhr eine 25jährige Brinkumerin mit ihrem Mazda die Straße Rodendamm in 28816 Stuhr. Aus bislang ungeklärter Ursache folgte sie mit ihrem Pkw nicht einem leichten Kurvenverlauf nach links, sondern fuhr geradeaus weiter. Folglich kam sie von der Fahrbahn ab und kollidierte frontal mit einem Baum. Die Fahrzeugführerin wurde durch den Unfall leicht verletzt; am Pkw entstand ein Schaden von geschätzten 10.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -212)
Barg, PHK
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal