Diepholz (ots) – Stuhr – Zusammenstoß mit Fahrrad

Am Donnerstagmittag kam es in der Langenstraße in Stuhr-Brinkum zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Fahrrad. Ein 48-jähriger Bremer beabsichtigte mit seinem Pkw rückwärts von seinem Grundstück auf die Fahrbahn zu fahren. Hierbei übersah er den 19-jährigen Stuhrer, welcher die Langenstraße in Richtung Hüchtingstraße mit seinem Fahrrad befuhr. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Beteiligten, wobei der Fahrradfahrer leicht verletzt wurde. Der Bremer verließ im Anschluss die Örtlichkeit ohne Einverständnis des Stuhrers und somit unerlaubt. Er konnte aber durch die Polizei ermittelt werden. Der Sachschaden beträgt ca. 2000 Euro.

Bassum – Verkehrsunfallflucht

Am Mittwoch in der Zeit von 8.00 Uhr bis 9.15 Uhr wurde auf dem Parkplatz des Bassumer Krankenhauses in der Marie-Hackfeld-Straße ein parkendes Auto beschädigt, ohne dass der Verursacher sich gemeldet hat. Es handelt sich um einen weißen Opel Zafira, der an der kompletten linken Seite eingebeult wurde. Der Sachschaden beträgt ca. 3000 Euro. Wer am Mittwoch dort etwas beobachtet hat, wird gebeten, die Polizei Bassum, Tel. 04241 / 971680, zu informieren.

Asendorf – Gemeldete Schüsse

Am Donnerstagabend gegen 21.45 Uhr wurden der Polizei Syke mehrere Schussabgaben ausgehend von einem Mehrfamilienhaus in Asendorf gemeldet.
Beim Eintreffen der Einsatzkräfte befanden sich mehrere Personen, unter ihnen Kinder, vor dem Haus. Alle waren festlich gekleidet, was auf eine Feier hindeutete. Es handelte sich um eine Hochzeitsgesellschaft mit Migrationshintergrund. Bei näherer Überprüfung stellte sich heraus, dass die Schüsse vermutlich aus einer Schreckschußpistole abgefeuert wurden. Entsprechende Patronenhülsen hat die Polizei sichergestellt. Nach einem aufklärenden Gespräch wurde die Hochzeitsfeier vom Bräutigam beendet und die Gäste verließen die Örtlichkeit.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Gissing
Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal