Diepholz (ots) –

PI Diepholz

Trunkenheit im Verkehr

Barver, Wagenfelder Straße

Am 24.07.2022, gegen 00:21 Uhr befährt ein 33-Jähriger Fahrzeugführer aus Rehden mit seinem Pkw die Wagenfelder Straße in Barver. Bei einer Verkehrskontrolle stellt sich heraus, dass der Fahrzeugführer alkoholisiert ist. Ein Atemalkoholtest ergibt einen Wert von 1,46 Promille. Eine Blutprobe wird durchgeführt und die Weiterdfahrt untersagt.

Diebstahl von Fahrrädern

Diepholz, Robergstraße

In der Nacht vom 22.07.2022, 22:00 Uhr, bis 23.07.2022, 09:40 Uhr, ist es in der Robergstraße in Diepholz zu einem Diebstahl von zwei Fahrrädern gekommen. Ein bislang unbekannter Täter begibt sich in das im Garten stehende Carport und entwendet dort zwei Fahrräder. Eins kann im Nahbereich beschädigt aufgefunden werden. Hinweise nimmt die Polizei Diepholz unter der 05441-9710 entgegen.

PK Sulingen

Verkehrsunfallflucht mit Zeugenaufruf

Sulingen-Vorwohlde, Verdener Straße

Am Samstag gegen 12 Uhr soll es in Vorwohlde auf der Verdener Straße in einer leichten Kurve im Begegnungsverkehr zum Zusammenstoß der linken Außenspiegel zweier PKW gekommen sein. Wer Hinweise auf den Unfall oder einen dunklen PKW geben kann wendet sich bitte an die Polizei Sulingen unter 04271-9490.

PK Syke

Verkehrsunfallflucht mit Zeugenaufruf

Bassum, Sudwalder Straße

Am Samstag, den 23.07.2022, gegen 16.15 Uhr, befährt die 75-Jährige Sykerin mit ihrem PKW die Sudwalder Straße (L356) in Neubruchhausen, aus Richtung Sudwalde kommend. In einer scharfen Rechtskurve sei ihr ein Bus entgegengekommen, welcher sehr weit in der Fahrspur der Sykerin gefahren und viel zu schnell gewesen sein soll. Es soll zu einer Kollision zwischen dem linken Außenspiegel ihres PKW und dem Heck des Busses, linksseitig, gekommen sein. Der Bus sei dann weiter in Richtung Sudwalde gefahren. Am PKW der Sykerin ist ein Schaden von ca. 100 Euro entstanden.
Zeugen melden sich bitte bei der Polizei Syke unter 04242-9690.

PK Weyhe

Fahren unter Einfluss von Alkohol / Betäubungsmitteln
Weyhe, Ladestraße

Am Samstag, gegen 20.25 Uhr wurde in der Ladestraße in Weyhe ein 18-Jähriger Fahrer eines VW Polo durch die Polizei kontrolliert. Die Beamten stellten sehr schnell fest, dass der junge Mann aus Weyhe trotz einer Fahrerlaubnis auf Probe unter Alkoholeinfluss stand. Weiterhin ergaben sich Hinweise auf den Konsum von Betäubungsmitteln. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet und entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Aufbruch eines Zigarettenautomaten

Stuhr, Zur Malsch

Vermutlich in der Nacht von Freitag auf Samstag kam es in der Straße Zur Malsch in Heiligenrode zu einem Aufbruch eines Zigarettenautomaten. Der Automat wurde durch die rabiaten Täter erheblich beschädigt und offensichtlich komplett leergeräumt. Zum Wert der erlangten Beute liegen noch keine Daten vor, der entstandene Sachschaden dürfte aber bei bis zu 1000 Euro liegen.

Verkehrsunfallflucht

Stuhr Groß Mackenstedt, 3-K-Weg

Am Freitag beschädigte in der Zeit von 09.00 Uhr bis 09.15h ein bislang unbekannter Fahrzeugführer auf dem Parkplatz eines Baumarktes im 3-K-Weg in Groß Mackenstedt eine graue Mercedes C-Klasse auf der Beifahrerseite. Obwohl ein deutlicher Schaden von geschätzten 1500 Euro entstanden ist, entfernte sich der unbekannte Verursacher, ohne sich um die Schadensregulierung zu bemühen.
Für Hinweise bitte bei der Polizei Weyhe unter der 0421-80660 melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)

www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal