Diepholz (ots) –

PK Weyhe

1. Verkehrsunfallflucht in Dreye

Am Freitag, gegen 18:30 Uhr, kam es zu einer Verkehrsunfallflucht in Dreye. Die beiden Fahrzeugführer fuhren gleichzeitig von der Kirchweyher Straße auf die Südumgehung in Richtung Bremen. Auf der Abbiegespur kam der bislang unbekannte Unfallverursacher auf die Fahrbahn der 32-Jährigen Fahrzeugführerin. Diese versuchte noch auszuweichen. Trotzdem kam es zum seitlichen Zusammenstoß. Am Pkw der 32-Jährigen entstand ein Schaden von 5000 Euro.
Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Weyhe unter 0421/8066-0 zu melden.

2.Verkehrsunfall unter Einfluss von Betäubungsmitten in Stuhr
Am Freitag, gegen 14:54 Uhr, fuhr ein 38-Jähriger mit seinem Pkw auf der Neukruger Straße. In Höhe der Einmündung zur B 51 fährt er ungebremst auf die Hauptstraße Hierbei touchiert er den Pkw einer 35-Jährigen. Während der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass der Unfallverursacher keine Fahrerlaubnis besitzt und zu dem unter dem Einfluss von Betäubungsmittel stand. Es folgte eine Blutentnahme, die Sicherstellung des Fahrzeugschlüssels und die Einleitung eines Strafverfahrens.

3. Einbruch in Varrel

In der Silvesternacht kam es in Varrel im Asternweg zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus. Bislang unbekannte Täter schlugen eine Scheibe ein und entwendeten u.a. eine Playstation und PCs.
Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich bei der Polizei in Weyhe unter 0421/8066-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

i.A. Midleja, PHK

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal