Delmenhorst (ots) – Am Sonntag, 27. Dezember 2020, kam es gegen 10:25 Uhr auf dem Hasporter Damm in Höhe Niedersachsendamm zu einem Verkehrsunfall. Zur Unfallzeit befuhr ein 33-jähriger Fahrzeugführer aus dem Landkreis Tuttlingen mit einem Pkw Opel den Hasporter Damm in Fahrtrichtung stadtauswärts. Beim Abbiegen nach links in den Niedersachsendamm übersah der 33-Jährige den Pkw Vw eines bevorrechtigten 28-jährigen Fahrzeugführers aus Delmenhorst, der den Hasporter Damm in Richtung stadteinwärts befuhr. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Die Schadenshöhe wurde auf etwa 12.000 Euro geschätzt. Durch den Verkehrsunfall erlitt der 28-jährige Fahrzeugführer aus Delmenhorst leichte Verletzungen. Er wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gefahren.

Rückfragen bitte an:

Stefan Schmitz
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal