Delmenhorst (ots) –

Am Mittwoch, 19. Januar 2022 im Zeitraum von 1:45 Uhr bis 2:45 Uhr beschädigten bislang unbekannte Täter*innen in der Langen Straße in Delmenhorst ein Gebäude, indem sie rechtsmotivierte Symbole und Schriftzüge in schwarzer Farbe an die Fassade sowie auf den davor befindlichen Gehweg sprühten.

Darüber hinaus kam es im Zeitraum von Montag, 17. Januar 2022, 12:00 Uhr bis Mittwoch, 19. Januar 2022, 8:00 Uhr in dem Bereich Bahnhofstraße/Lange Straße in Delmenhorst ebenfalls zu einer Sachbeschädigung des Gehweges durch Graffiti.
Die letztgenannte Sachbeschädigung steht im Bezug zur Corona-Pandemie.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und entsprechende Strafverfahren eingeleitet.

Personen, die Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise mitteilen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Delmenhorst unter der Telefonnummer 04221/1559-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Ronja Weser
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal