Delmenhorst (ots) – +++ Sachbeschädigung an Pkw +++

Nordenham, Werftstraße 12, 23.12.2020, 00:00 Uhr bis 26.12.2020, 09:30 Uhr In dem Zeitraum vom 23.12.2020 bis zum 26.12.2020, 09:30 Uhr, ist es in der Werftstraße 12 in 26954 Nordenham zu einer Sachbeschädigung an einem dort abgestellten Ford Transit gekommen. Die Schäden befinden sich am rechten vorderen Stoßfänger des Pkw. Hinweise auf die Art der Verursachung oder den Verursacher liegen bislang nicht vor.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei Nordenham unter Tel.: 04731/9981-0 zu melden. . . .

+++ Versuchter Einbruchdiebstahl in ehemalige Hausmeisterwohnung +++ 26935 Stadland, Schulstraße, Oberschule, 24.12.2020, 12:00 Uhr bis 26.12.2020, 20:15 Uhr

In dem Zeitraum vom 24.12.2020, 12:00 Uhr, bis zum 26.12.2020, 20:15 Uhr, ist es an der Oberschule in Stadland, Schulstraße, augenscheinlich zu einem versuchten Einbruchdiebstahl gekommen. Bislang unbekannte Täter öffneten gewaltsam eine Eingangstür in einem Innenhof mittels Hebelwerkzeug. Die Eingangstür führt zu einer leerstehenden, ehemaligen Hausmeisterwohnung der Schule. Hinweise auf ein Betreten der Wohnung durch die Täterschaft oder auf mögliches Diebesgut liegen bislang nicht vor. Zugang zu den weiteren Räumlichkeiten der Schule erlangten die Täter eindeutig nicht. Es liegen keine Täterhinweise vor.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei Nordenham unter Tel.: 04731/9981-0 zu melden. . . .

+ + + Versuchter Einbruchdiebstahl in Bäckerei; Anwohner halten Tatverdächtigen fest + + + Nordenham, Bahnhfstraße, 27.12.2020, 04:50 Uhr

Am 27.12.2020, gegen 04:50 Uhr, wird an einer Bäckerei in der Bahnhofstraße in 26954 Nordenham durch eine unberechtigte Person die Verglasung der Eingangstür eingeschlagen, um augenscheinlich dort einzusteigen. Als Tatmittel wird eine Tasche, bepackt mit Ziegelsteinen, genutzt. Durch die Geräuschkulisse werden Anwohner aufgeschreckt, die eine männliche Person bei der Tatausführung beobachten können. Die Anwohner reagieren schnell und können einen 40-jährigen Tatverdächtigen vor Ort festhalten und kurz darauf der eintreffenden Polizei übergeben. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Für direkte Anfragen verweise ich auf das PK Nordenham.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
i.A. Sprenger, KHKin
Telefon: 04221-1559116
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal