Delmenhorst (ots) –

Delmenhorst: Trunkenheitsfahrt, Fahren unter Betäubungsmitteleinfluss und Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am 04.03.2022, um 22.50 Uhr, befuhr ein 20-jähriger Mann (aus Delmenhorst) mit einem PKW die Mühlenstraße in Delmenhorst. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der PKW-Fahrer unter Alkoholeinfluss steht. Ein Test ergab eine Atemalkoholkonzentration von 1,13 Promille. Ferner wurde der Konsum von Betäubungsmitteln eingeräumt. Der Mann ist nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Daraufhin wurde eine Blutentnahme durchgeführt und die Weiterfahrt untersagt.

Delmenhorst: Trunkenheitsfahrt

Am 05.03.2022, um 01.33 Uhr, befuhr ein 34-jähriger Mann (aus Delmenhorst) mit einem PKW die Adelheider Straße in Delmenhorst. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Mann unter Alkoholeinfluss steht. Ein Test ergab eine Atemalkoholkonzentration von 2.10 Promille. Daraufhin wurde eine Blutentnahme durchgeführt, der Führerschein beschlagnahmt und die Weiterfahrt untersagt.

Delmenhorst: Fahren unter Betäubungsmitteleinfluss

Am 04.03.2022, um 14.10 Uhr, befuhr ein 28-jähriger Mann (aus Delmenhorst) mit einem Mofa die Ludwig-Kaufmann-Straße in Delmenhorst. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Mann unter Betäubungsmitteleinfluss steht. Ein Vortest verlief positiv auf THC. Daraufhin wurde eine Blutentnahme durchgeführt und die Weiterfahrt untersagt.

Delmenhorst: Fahren unter Betäubungsmitteleinfluss

Am 04.03.2022, um 21.50 Uhr, befuhr ein 43-jähriger Mann (aus Delmenhorst) mit einem PKW die Düsternortstraße in Delmenhorst. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Mann unter Betäubungsmitteleinfluss steht. Ein Vortest verlief positiv auf THC. Daraufhin wurde eine Blutentnahme durchgeführt und die Weiterfahrt untersagt.

Delmenhorst: Fahren unter Betäubungsmitteleinfluss

Am 05.03.2022, um 00.51 Uhr, befuhr ein 20-jähriger Mann (aus Delmenhorst) mit einem PKW die Straße Am Stadion in Delmenhorst. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Mann unter Betäubungsmitteleinfluss steht. Ein Vortest verlief positiv auf THC. Daraufhin wurde eine Blutentnahme durchgeführt und die Weiterfahrt untersagt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal