Delmenhorst (ots) –

Am Dienstag, 28.12.2021, 15:40 Uhr, ereignet sich ein Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Cramerstraße / Bismarckstraße / Düsternortstraße, Delmenhorst, bei dem eine Person leicht verletzt wird.
Ein 23 Jahre alter Opel-Corsa-Führer aus Stuhr befährt die Cramerstraße aus Richtung Adelheider Straße kommend und biegt im o.a. Kreuzungsbereich nach links in die Bismarckstraße ab, ohne auf einen ihm entgegenkommenden PKW VW-Tiguan zu achten, der von einem 31 Jahre alten Delmenhorster geführt wird. Es kommt zum Zusammenstoß der Fahrzeuge, wodurch der 31 Jahre alte Fahrer des VW leicht verletzt wird.
Die übrigen zwei Insassen des Opel und die 24 Jahre alte Beifahrerin des VW bleiben unverletzt.

Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 12000,- Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle i.V. PHK van Knippenberg
Telefon: 04221-1559 116
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal