Delmenhorst (ots) –

Fahren unter Alkoholeinfluss

Am Freitagnachmittag, gegen 16:55 Uhr, stellten Polizeibeamte bei einer Verkehrskontrolle in Brake fest, dass der Fahrzeugführer eines PKW Opel, ein 44-jähriger aus Brake, alkoholisiert am Steuer saß. Der Alkoholwert betrug 0,61 Promille. Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet.

Verkehrsunfallflucht

   -Zeugenaufruf-

Am Freitagvormittag, zw. 10:40 – 10:50 Uhr, wurde auf dem Lidl-Parkplatz in Brake, Am Stadion, ein geparkter PKW Opel (grau) durch einen unbekannten PKW beschädigt. Der Verursacher entfernte sich anschließend vom Unfallort, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen.
Der Schaden an dem beschädigten Opel beträgt 1.000 Euro.

Mögliche Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich mit der Polizei in Brake, 04401/935-0, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal