Delmenhorst (ots) – Eine automatische Meldeanlage hat am Montag, 05. Juli 2021, 08:30 Uhr, einen Brand auf dem Gelände eines Verpackungsbetriebs in Elsfleth gemeldet.

Zum gemeldeten Brandort in der Straße ‚Am Tidehafen‘ rückten die Freiwilligen Feuerwehren aus Elsfleth, Sandfeld und Neuenbrok aus. Zusammen mit der Betriebswehr waren 46 Brandbekämpfer im Einsatz. Vor deren Einschreiten war der Brand durch eine automatische Löschanlage bereits eingedämmt.

Im Anschluss an die Löscharbeiten erfolgte die Suche nach der Brandursache. Dabei konnte ein technischer Defekt ausgemacht werden, der das Feuer an einer Verpackungsmaschine auslöste. Da die Flammen auch auf das Dach der Betriebshalle übergriffen, entstand Sachschaden in Höhe von 40.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Albert Seegers
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal