Delmenhorst (ots) – Am Montag, 9. August 2021, ereignete sich gegen 10:15 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 212, nahe der Abfahrt Stadland-Sürwürden.

Ein 41-jähriger Lkw-Fahrer aus Hessen befuhr mit seinem Sattelzug, einem schwarzen Planen-Auflieger, die B 212 aus Brake kommend in Richtung Wesertunnel. Kurz hinter der Abfahrt Stadland-Sürwürden wurde er von einem anderen Sattelzug mit blauer Zugmaschine und silbernen Planen-Auflieger überholt.

Der überholende Lkw-Fahrer scherte dabei zu früh wieder ein. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der 41-jährige nach rechts aus und stieß dabei gegen eine Schutzplanke. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Personen kamen bei dem Verkehrsunfall nicht zu Schaden. Die Höhe der Sachschäden wird auf etwa 5.000 Euro geschätzt.

Mögliche Zeugen, die Hinweise auf den Unfallverursacher geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Nordenham, unter der Telefonnummer 04731/9981-0, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Ricarda von Seggern
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal