Delmenhorst (ots) – Am Freitag, 16.04.2021, kam es um 09:50 Uhr an der Einmündung Stedinger Straße/Eschhofstraße in Lemwerder zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person. Der 19-jährige Fahrzeugführer aus Delmenhorst missachtete hier mit seinem Pkw Renault die Vorfahrt eines bevorrechtigten 55-jährigen Radfahrers aus Lemwerder, so dass es zum Zusammenprall zwischen Pkw und Radfahrer kam, bei dem der 55-jährige leicht verletzt wurde; in der Folge begab sich dieser selbstständig in ärztliche Behandlung. Gegen den 19-jährigen wurde ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet. Es entstand ein Sachschaden von ca. 800,00 EUR.

++++++

Auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Kirchenstraße in Brake kam es am Freitag, 16.04.2021, in der Zeit von 16:05 bis
16:15 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein/e bislang unbekannte/r Fahrzeugführer/in beschädigte hier mit einem Kfz einen ordnungsgemäß geparkten VW Passat und entfernte sich in der Folge unerlaubt vom Unfallort. Am VW entstand ein geschätzter Sachschaden von 2000 EUR. Zeugen der Verkehrsunfallflucht oder Hinweisgeber in dieser Sache werden gebeten, sich unter 04401/935-0 mit der Polizei Brake in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
i. A. Janßen, PHK
Telefon: 04221-1559116
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal