Delmenhorst (ots) – Am Montag, 23. August 2021, kam es in der Bundesstraße in Jade-Diekmannshausen gegen 17:45 Uhr zu einem Einschleichdiebstahl.

Während die älteren Eheleute im Garten arbeiteten und bedauerlicherweise den Haustürschlüssel stecken ließen, verschaffte sich der bislang unbekannte Täter Zutritt in die Räumlichkeiten und durchsuchte diese. Mit dem aufgefundenen Bargeld verließ er im Anschluss das Haus über ein Badezimmerfenster.

Bevor er sich vom Tatort entfernte, verhalf er der 77-Jährigen dreister Weise noch den Müll an die Straße zu bringen. Daraufhin stieg er zu einer unbekannten Frau in einen weißen Kleinwagen und fuhr über die Bundesstraße in Richtung Schweiburg davon. Das Fahrzeug hatte vermutlich das Kennzeichenfragment der Hansestadt Bremen „HB“.

Der Täter wurde wie folgt beschrieben:

   -	circa 35-40 Jahre alt 
   -	etwa 170 Zentimeter groß 
   -	schlanke und sportliche Figur 
   -	dunkle, kurze und leicht wellige Haare 
   -	helle Oberbekleidung und dunkle Hose 
   -	sprach akzentfrei Deutsch 

Die Fahrerin konnte nicht beschrieben werden.

Mögliche Zeugenhinweise, insbesondere zu dem Kennzeichen, werden durch das Polizeikommissariat Nordenham, unter der Telefonnummer 04731/9981-0, entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Ricarda von Seggern
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal