Delmenhorst (ots) –

Eine bislang unbekannte Person hat sich am Montag, 01. August 2022, Zutritt zu einem unverschlossenen Wohnhaus in Brake verschafft und dort eine Handtasche entwendet.

In der Zeit von 21:15 bis 21:30 betrat der Unbekannte das Wohnhaus in der Golzwarder Straße durch eine unverschlossene Nebeneingangstür und nahm in einem Waschraum eine schwarze Handtasche der 26-jährigen Bewohnerin an sich. Sie hielt sich währenddessen gemeinsam mit drei Kindern im Wohnzimmer auf. Ein achtjähriger Sohn der Familie kam während der Tatausführung nach Hause und sah den Täter beim Verlassen des Hauses, das sich zwischen der Paul-Brodek-Straße und dem Rosenburgring befindet. Er beschrieb den Mann:

   - bekleidet mit einem grauen T-Shirt und einer grauen Hose
   - kurzes, dunkles Haar,
   - dunkler Bart
   - von dicker Statur
   - eine Flasche Alkohol in der Hand

Der Täter lief auf der Golzwarder Straße in Richtung Bahnhofstraße.

Wer im angegebenen Zeitraum eine verdächtige Person in der Nähe des Tatortes gesehen hat, wird gebeten, sich unter 04401/935-0 mit der Polizei in Brake in Verbindung zu setzen.

Die Polizei weist in diesem Zusammenhang zum wiederholten Male darauf hin, dass Türen nicht nur geschlossen, sondern zwingend auch verschlossen zu halten sind. Dies gilt nicht nur bei Abwesenheit außerhalb des Hauses, sondern auch bei Anwesenheit im Haus. Kriminelle spähen günstige Gelegenheiten aus und nutzten diese auch rigoros aus.

Rückfragen bitte an:

Albert Seegers
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal