Delmenhorst (ots) – Am Donnerstag, 15. April 2021, gegen 17:05 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizei Elsfleth einen Transporter, der auf der Schlüter Straße aus Richtung Huntebrück kommend in Richtung Berne unterwegs war.

Als Fahrer konnte ein 63-jähriger Mann aus dem Landkreis Oldenburg festgestellt werden, der im Rahmen der Überprüfung angab, ein Bier getrunken zu haben. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab allerdings einen Wert von 2,08 Promille.

Dem Mann musste eine Blutprobe entnommen werden. Des Weiteren beschlagnahmten die Beamten den Führerschein und untersagten ihm die Weiterfahrt. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Daniela Seeger
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal