Delmenhorst (ots) – Ein bislang unbekannter Verursacher befuhr am Donnerstag, 29. Juli 2021, circa 07:35 Uhr, mit seinem Pkw die Freiherr-von-Münnich-Straße (K 222) in Hude, Ortsteil Wüsting/Grummersort in Richtung Hude und kam aus bislang unbekannter Ursache kurz vor einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab.

Im weiteren Verlauf schleuderte er über die Gegenfahrbahn auf den linken Seitenstreifen und touchierte dort zwei Leitpfähle. Er setzte seine Fahrt fort. Eine ihm entgegenkommende Zeugin musste ihren Pkw stark abbremsen und auf die Gegenfahrbahn ausweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden.

Der Gesamtschaden wurde auf etwa 300.00 Euro geschätzt.

Gegen den unbekannten Verursacher wurde jeweils ein Straf-und Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Nach Angaben der Zeugin habe es sich bei dem Pkw um einen weißen BMW gehandelt.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang, und/oder Verursacherfahrzeug geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeistation Hude, unter der Telefonnummer 04408/80903-0, in Verbindung gesetzt.

Rückfragen bitte an:

Natalia Schubert
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal