Delmenhorst (ots) –

Zwei leicht verletzte Personen und hoher Sachschaden waren am Sonntag, 19. Dezember 2021, 17:00 Uhr, die Folge eines Verkehrsunfalls in der Gemeinde Wardenburg.

Zur Unfallzeit befand sich eine 64-jährige Frau aus der Gemeinde Wardenburg mit ihrem Pkw auf dem Parkplatz eines Kiosks in Tungeln. Von diesem Grundstück fuhr sie verbotswidrig nach links auf die Oldenburger Straße in Richtung Wardenburg auf und missachtete die Vorfahrt eines 85-jährigen Oldenburgers, der die Oldenburger Straße mit einem Opel in Richtung Oldenburg befuhr.

Sowohl die 64-jährige Unfallverursacherin als auch der 85-Jährige erlitten leichte Verletzungen. Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Gesamtschaden wurde auf 18.000 Euro beziffert.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal