Delmenhorst (ots) –

Am Freitag, 14. Oktober 2022, gegen 13:20 Uhr, wurde über den Notruf ein Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Straße ‚Am Dulshorn‘ in Wildeshausen gemeldet.

Am Einsatzort konnten die Einsatzkräfte der Feuerwehr eine Rauchentwicklung in der Küche einer Wohnung feststellen.
Alle Bewohner des Hauses befanden sich zu diesem Zeitpunkt bereits außerhalb des Gebäudes.

Im Rahmen der Befragung stellte sich heraus, dass die 80-jährige Bewohnerin der betroffenen Wohnung einen Kochtopf auf dem eingeschalteten Herd vergessen und anschließend die Wohnung verlassen hatte.

Der Topf konnte durch die Feuerwehr vom Herd entfernt werden, bevor sich ein Brand entwickelte. Die Wohnung wurde anschließend kräftig gelüftet und alle Bewohner des Mehrfamilienhauses konnten unverletzt wieder zurück in ihre Wohnungen.

Sachschäden entstanden nicht.

Die Freiwillige Feuerwehr Wildeshausen rückte mit insgesamt 20 Einsatzkräften aus.

Rückfragen bitte an:

Ronja Weser
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal