Delmenhorst (ots) – Nachdem sich im September 2020 zwei Diebstähle in einem Selbstbedienungsladen in Dötlingen ereignet hatten, konnten die Beamten der Polizei Dötlingen eine Person ermitteln, die für die Diebstähle verantwortlich sein könnte.

Am Dienstag, 8. September 2020, sowie am Donnerstag, 10. September 2020, entwendete ein unbekannter Täter aus einem Selbstbedienungsladen im Ziegeleiweg in Dötlingen insgesamt sechs Kartoffelsäcke, wobei ein Gesamtschaden von circa 50 Euro entstand.

Im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen erhärtete sich der Verdacht gegen einen 47-Jährigen aus Oldenburg, der gestanden hat, die Diebstähle begangen zu haben.

Rückfragen bitte an:

Karolina Kessens
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal